Prophylaxe für Kinder

Kindgerechte Behandlung - einfühlsam und verständnisvoll.

Unsere kleinen Patienten behandeln wir mit viel Einfühlungsvermögen. Neben kindgerechten Einrichtungen, Spielen und Lesestoff für Kinder im Wartezimmer, bieten wir Ihnen für Ihre Kinder Gewöhnungstermine - vor der ersten Behandlung - bei denen die Kinder spielerisch die Situation beim Zahnarzt kennen lernen. Das Praxisteam weiß genau, welche besondere Zuwendung gerade Kinder beim Zahnarzt brauchen. Gebissschäden und Fehlstellungen der Zähne behandeln wir möglichst frühzeitig (in Überweisung zu einem Kieferorthopäden), um Spätfolgen zu vermeiden. Dies gilt auch für die Prophylaxe: Je früher und regelmäßiger Ihr Kind an dem Vorsorgeprogramm teilnimmt, um so größer ist die Chance, nie an Karies oder Parodontitis zu erkranken.


Fissurenversiegelung - zusätzlicher Schutz für Ihre Seitenzähne.

Fissuren sind kleine Grübchen auf der Kaufläche der Seitenzähne. Beim Zerkleinern der Nahrung werden Speisereste in der Tiefe des Grübchens eingeklemmt, die auch mit der Zahnbürste nicht erreicht werden können. Bakterien können sich ungehindert einnisten, und dort zahnzerstörende Säuren produzieren. Durch die Fissurenversiegelung werden die Grübchen mit dünnflüssigem Spezialkunststoff aufgefüllt. Besonders wichtig ist dabei die vorherige Reinigung dieser Grübchen mit dem schonenden Pulverstrahlgerät. Bakterien haben keine Chance mehr, sich festzusetzen. Ob die Fissurenversiegelung durchführbar ist, wird in der jeweiligen routinemäßigen Untersuchung festgestellt und mit den Eltern besprochen.


Fluoridierung - mehr Widerstandskraft für deine Zähne.

Als weitere Schutzmaßnahme für deine Zähne werden Zahnflächen mit einem fluoridhaltigen Haftlack behandelt. Dadurch bekommt der Zahnschmelz eine höhere Säurefestigkeit. Die Fluoridierung ist im jeweiligen Fall zu besprechen, nicht immer sind Fluoridierungen von Vorteil. Sollten homöopathische Mittel eingenommen werden, sollte zumindest im Moment auf ein Fluoridierung verzichtet werden.

Navigation