Implantate

Viele Patienten, die herausnehmbare Zahnprothesen tragen, wünschen sich wieder mehr Kaukomfort, Lebensqualität und Sicherheit. Sie wünschen sich wieder in einen Apfel zu beißen, ohne dass die Prothese verrutscht oder zu lachen, ohne Angst vor peinlichen Situationen.

  • kenburns1
  • kenburns1
  • kenburns6
  • kenburns6

Was sind Implantate?

Implantate sind festverankerte, mit dem Knochen tatsächlich verwachsene Titankörper, am besten aus Reintitan. Damit sind sie hervorragend verträglich; sie werden vom menschlichen Organismus optimal angenommen. Zahnimplantate entsprechen damit der natürlichen Zahnwurzel. Schrauben sind im Moment die gängige Form. Es wird an der Oberflächenbeschaffenheit dieser künstlichen Zahnwurzeln ständig weiter geforscht. Die Einheilzeit wird im Moment von der Wissenschaft durch neue Methoden und Operationstechniken immer weiter verkürzt. Die Implantation im Bereich der Kieferhöhle im Oberkiefer ist mittlerweile einer Implantation gut zugänglich.


Zahnimplantate - keiner sieht’s - keiner merkt’s.

Ganz gleich ob nur einer, mehrere oder gar alle Zähne fehlen - Implantate bieten Zahnersatz in perfekter Form. Durch die feste Verankerung wird Zahnersatz auf Implantatbasis weder von Ihnen noch von anderen bemerkt. Sie können wieder kraftvoll zubeißen, unbeschwert sprechen und bezaubernd lachen - ohne die geringste Einschränkung. Zahnimplantate bringen Ihnen Lebensqualität und Jugendlichkeit zurück.

Mehr Ausstrahlung und Sicherheit für Sie.

Implantate gewährleisten nicht nur einen festen Sitz und einen hohen Komfort, sondern auch eine beeindruckende Ästhetik und "Natürlichkeit". Patienten mit herausnehmbarem Zahnersatz hingegen sprechen oft von unangenehmen Situationen: Geräusche beim Kauen, Probleme bei der Aussprache oder Verrutschen der Prothese. Dank der Fortschritte in der zahnmedizinischen Implantologie müssen Sie solche Einschränkungen nicht länger in Kauf nehmen. Darüber hinaus sind Implantate aus vielerlei Gründen die "gesündere" Alternative zu herkömmlichen Brücken oder Prothesen.



Navigation